Gedanken zu “Ich wollte dir noch sagen”

„Ich wollte dir noch sagen“ habe ich einer Person gewidmet, die mir mal sehr nahe stand. Mit dem Lied wollte ich ausdrücken, dass wenn diese Person mehr an mich und meine Musik geglaubt hätte, ich schneller mit dem Musikerdasein hätte zurecht kommen können. Ich habe letztens auf Facebook einen [...]

2020-04-30T13:39:29+02:00

Gedanken zu “Kleine Melodie”

Die „Kleine Melodie“ ist etwas, das jeder mal verliert im Alltagsstress. Eine Sache, ohne die das Leben eigentlich nicht mehr lebenswert ist. Sie ist der Glaube an sich selbst und die Gewissheit, dass alles was man tut aus einem guten Grund gemacht wird und nicht wie so oft dargestellt [...]

2020-04-30T13:43:32+02:00

Gedanken zu “Abschied”

Mit „Abschied“ habe ich ein Lied geschrieben für den Moment, in dem man sich endlich von Dingen in seinem Leben verabschiedet, die einen aufhalten, zu viel Zeit kosten und nicht weiter bringen, auch wenn die Idee noch so gut war und man es immer und immer wieder probiert. Das [...]

2020-04-30T13:37:00+02:00

Liedentstehungsgeschichte von “In meiner Brust”

„In meiner Brust“ ist eine Kombination aus 2 Songs. Musik und Text in den Strophen habe ich geschrieben und Refrain-Musik und -Text sind von Heisskalt, einer Band aus Stuttgart. Es ist sozusagen ein Feature, aber nur sozusagen, weil Heisskalt nicht weiß, dass ich einen Refrain von ihnen genutzt habe, [...]

2020-04-30T13:33:10+02:00

Liedentstehungsgeschichte von “Straßen ohne Seelen”

„Straßen ohne Seelen“ ist ein Lied für die junge Generation. Es soll Mut machen und dazu anregen auszubrechen, zu hinterfragen und sich aufzumachen um Neues auszuprobieren. In meinem Kopf spielte sich folgendes Szenario ab, als ich „Straßen ohne Seelen“ geschrieben habe: Ein junger Mensch wacht früh in seinem Bett [...]

2020-04-30T13:25:13+02:00

Liedentstehungsgeschichte von “Rückenwind”

„Rückenwind“ ist eines der neueren Lieder. Mit diesem Lied möchte ich die Frage in unsere Köpfe rufen, warum wir eigentlich mit so einem schnellen Tempo durch das Leben jagen? Also im negativen Sinn zu viel Rückenwind haben? Mir fiel schon die letzten Jahre immer wieder auf, dass keiner eine [...]

2020-04-30T13:25:19+02:00

Liedentstehungsgeschichte von “Nachricht”

Dieses Lied habe ich für eine Freundin aus Kanada geschrieben. Ich war nach meinem Zivildienst 2009/2010 in Nordamerika. Erst 1 ½ Monate in New York und danach 2 Monate in Kanada – in der Gegend Fort Erie und Niagara Falls, wo ich auch meinen 20. Geburtstag gefeiert habe. Das [...]

2020-04-30T13:26:45+02:00